Brillen-Damen: Wie wählen Sie Ihren Rahmen?

 

Wenn Sie eine Brille tragen, ist sie gleichzeitig ein Teil Ihres Stils und Ihrer Persönlichkeit. Egal, ob es sich um eine Korrektionsbrille oder eine Sonnenbrille handelt, Sie müssen wissen, wie Sie sie auswählen. Für Ihre brillen damen ist es wichtig, eine gute Wahl des Rahmens zu treffen, so dass diese letzten perfekt mit Ihnen übereinstimmen. Gleiches gilt für die gleitsichtbrille, die ebenfalls nach bestimmten Kriterien ausgewählt werden muss.

So treffen Sie die Auswahl der Brille entsprechend der Gesichtsform

Das wichtigste Auswahlkriterium im Rahmen der Brillenwahl ist die Gesichtsform. In der Tat ist es nach diesem Detail, dass Ihre Brille perfekt getragen werden wird. Wenn Sie ein rundes Gesicht haben, sind die rundgerahmten Damenbrillen perfekt für Sie.
Wenn Ihr Gesicht dann eher eine dreieckige Form hat, würden mehrere Arten von Rahmen perfekt zu Ihnen passen. Ausgenommen sind solche, die sich in die Wangen fressen oder solche, die viel breiter als Ihr Gesicht sind. Die besten Fassungen für Sie sind die leichten und luftigen, wie die durchbrochenen Fassungen.
Falls Sie ein eckigeres Gesicht haben, benötigen Sie runde und ovale Damenbrillen. Diese Art von Brille unterstreicht Ihr hübsches Gesicht und macht Ihre Gesichtszüge weicher. Und schließlich, wenn Sie ein Gesicht mit einer umgekehrten Dreiecksform haben, werden Sie mit jeder Fassung, die Ihre Gesichtsform respektiert, sehr präsentabel aussehen. Verlassen Sie sich jedoch nicht zu sehr auf "Schmetterlings"-Formen, da diese das Gleichgewicht Ihrer Gesichtszüge stören könnten.

Um seine Gläser entsprechend seiner Korrektur zu wählen

Um Ihre Fassung entsprechend Ihrer Korrektur auszuwählen, ist es vor allem wichtig, Ihren Optiker um Rat zu fragen. Sie können jedoch die folgenden Richtlinien befolgen, um Ihnen zu helfen.
Vor allem, wenn Sie Ihre Damenbrille tragen möchten, um eine kleine Kurzsichtigkeit zu korrigieren, stehen Ihnen alle Arten von Fassungen zur Verfügung. Auf Ihrem Niveau gibt es wirklich keine Einschränkung. Wenn Ihre Kurzsichtigkeit jedoch stärker ausgeprägt ist, haben Sie eine eingeschränktere Auswahl. Ideal wäre es, wenn Sie sich für kleine Rahmenringe und ein Kunststoffmaterial entscheiden. Dadurch wird nicht nur der dicke Rand minimiert, sondern auch die Dicke der Linse verdeckt.
Manche Menschen tragen multifokale Linsen als Teil ihrer Korrektur. Für diese multifokalen Linsen wird es daher notwendig sein, auf eine Fassung mit einer Mindesthöhe zurückzugreifen. Da die Linse in der Mitte der Multifokallinsen dicker ist, sollten Sie eine Lösung wählen, die den Vergrößerungseffekt begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.