Gefahr zu Hause

Es gibt viele Möglichkeiten, wie sich ein Kind zu Hause verletzen kann , und am häufigsten fallen sie hin und verletzen sich an verschiedenen Gegenständen. Als Eltern müssen wir so weit wie möglich verhindern, dass unsere Kleinen Schaden erleiden. Ein Beispiel wäre trinkgläser kinder, das verhindert, dass andere Gläser zu Hause zerbrechen und sich schneiden lassen. Ich selbst habe eine grosse Narbe von einem zerbrochenen Teller, als ich eines der zerbrochenen Stücke nahm, um damit zu spielen. Es ist auch leicht, durch Wasser oder andere Flüssigkeiten, die von einem abgelenkten Kind verschüttet werden, zu Boden zu fallen. Damit sich solche Unfälle nicht wiederholen, gibt es die strohhalmbecher. Sie sind im Allgemeinen sehr praktisch, sei es, um Verschütten auf dem Boden oder Möbel wie für Reisen im Auto zu verhindern. Es bietet eine einfache Trinkquelle für die Kleinen und verhindert Flecken und mögliche Stürze.

Gesundes Wachstum

Sie wissen nicht, welche Gefahren die moderne Welt birgt und welche Konsequenzen sie für die Zukunft haben können. Ein gebrochener Knochen in der Kindheit kann Unannehmlichkeiten im Erwachsenenleben und sogar körperliche Behinderungen mit sich bringen. Deshalb ist eine gesunde Ernährung und viel Bewegung während der Entwicklung unseres Körpers empfehlenswert. Genügend Kalzium zu sich zu nehmen und Bewegung und Dehnungen zu üben stärkt uns und beugt kleineren Verletzungen vor, die uns belästigen könnten, genauso wie eine gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung uns vor unzähligen Krankheiten schützt. Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu verstehen, was das Richtige für Ihr Kind ist, zögern Sie nicht, medizinische Fachkräfte zu konsultieren, und sie werden Ihnen sagen, dass es das Beste für Sie ist, da jedes Kind anders ist.

Vorbeugen vor heilen

Unter Schutz gestellt, gibt es Menschen, die keine Kosten scheuen und ihr Haus in ein Kinderheim verwandeln, mit Vorhängeschlössern, Haustüren und Möbeltüren, die jede Steckdose im Haus abdecken und sie sogar aus Angst vor Unfällen nicht frei spielen lassen. Meiner Meinung nach ist es besser, ihnen von klein auf gut zu beibringen, mit welchen Dingen sie oder andere verletzen können, und sie spielen lassen, wie sie wollen, aber auf die für sie sicherste Art und Weise. Trotzdem ist Vorbeugen besser als Heilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.